Das Ebinger Seefest feiert sein 20. Jubiläum

Ebing. Als im Sommer 2003 das erste Ebinger Seefest stattfand, konnte man nicht erahnen, dass dieses Event zu einem der schönsten Open-Air-Veranstaltungen in ganz Oberfranken zählt. Für das kleine und beschauliche Örtchen im Landkreis Bamberg mit seinem Sportverein bedeutet es am Freitag/Samstag, 21. + 22.06.2024 bereits zum 20. Mal wieder alle Helfer und Helferinnen aus den einzelnen Abteilungen zu motivieren, um den vielen Besuchern aus Nah und Fern ein paar unvergessliche Stunden am Ebinger See zu bereiten. Dieses kleine Jubiläum möchte die SpVgg Germania Ebing mit einem abwechslungsreichen Festprogramm begehen. Für den Startschuss am Freitag sorgt wieder der Ebinger Seelauf, der in diesem Jahr zum 17. Mal von der Laufabteilung der SpVgg Germania Ebing organisiert wird. Je nach Leistungsstand bzw. eigenem Können stehen drei Läufe zur Auswahl. Der erste startet um 17:45 Uhr und bedeutet eine Runde um den schönen idyllisch gelegenen Ebinger See. Wer nicht nur wegen einer Runde, die 1,8 km entspricht, nach Ebing gekommen ist, der ist beim 2. und 3. Lauf besser aufgehoben. Diese beiden Läufe beginnen etwas zeitversetzt um 18:15 Uhr, wobei drei Runden beim 2. (5,6 km) und fünf Runden beim 3. Lauf (9,3 km) zu absolvieren sind. Jeder Teilnehmer sucht sich sein Laufshirt aus verschiedenen Farben aus und die Urkunde mit der persönlich erzielten Zeit kann nach dem Lauf aus dem Internet selbständig ausgedruckt werden. Natürlich werden die Läufer im Start- und Zielbereich mit Getränken ausreichend versorgt. Die Anmeldung ist online unter www.ebinger-seelauf.de, Nachmeldungen sind noch am Veranstaltungstag von 16 bis 17 Uhr, möglich. Die Startgebühr beträgt für Erwachsene 15 € und für Kinder und Jugendliche 5 €. Umkleide- sowie Duschmöglichkeiten stehen im Sportheim Ebing zur Verfügung. Gleichzeitig spielt die heimische Ebinger Blaskapelle, die nach wie vor für Unterhaltung während und nach dem Seelauf sorgt. Ab 21 Uhr spielt mit „LOST EDEN“ die wohl „geilste Band der Welt“ auf der Seebühne. Einzigartig und unvergleichbar – LOST EDEN GIRLPOWER hoch 3 – heißt, stimmgewaltig und extrem abwechslungsreich Mit der GIRLPOWER hoch 3 – Show schafft LOST EDEN ein noch nie dagewesenes Live-Show-Erlebnis in der Cover-Szene. Dreifache Ladypower zum Abfeiern! Der Samstag startet ab 15 Uhr bei Kaffee und Kuchen und bietet um 16 Uhr das traditionelle und einzigartige „Abicher Sautrogrennen“. Das für die tollkühne Besatzung und den zahlreichen Zuschauern einmalige Spektakel in der Gegend, zieht viele Schaulustige an und sorgt immer für beste Unterhaltung. Die aus zwei Personen bestehende Sautrogmannschaft muss beim Start vom Ufer aus um eine im See befindliche Boje ausschließlich mit den Händen herumpaddeln und den Holztrog danach wieder zurück ans Ufer bringen. Neu in diesem Jahr sind die extra angefertigten Damentröge, um für etwas mehr Chancengleichheit unter den beiden Geschlechtern zu sorgen. Die teilnehmenden Mannschaften aus Nah und Fern bieten den Zuschauern immer spannende Rennen, wenn es um die Siegprämie von 100 Euro in bar geht. Auf die weiteren Plätze, sowie für die originellste Verkleidung, warten ebenfalls attraktive Preise. Für mutige und kurzentschlossene „Seeleute“ gibt es noch Startplätze. Anmeldungen und Infos im Internet unter www.ebinger-seefest.de. Das Abendprogramm wird am Samstag ab 17:30 Uhr von den Medlitzer Musikanten eingeläutet, die bis 20:30 Uhr für Unterhaltung sorgen. Ab 21 Uhr rockt dann die bekannte Unterhaltungsband „Volxx LIGA“ auf der großen Seebühne. Immer wieder aufs Neue verstehen es die Jungs & Mädels, ihre Auftritte zu einem zeitgemäßen, fetzigen und stimmungsvollen Volxx-Fest werden zu lassen. Über volxxtümlich, Schlager, Pop und Rock wird jeder Abend mit der Volxx LIGA zu einer RIESEN-SAUSE, die ihresgleichen sucht! Das reichhaltige Getränke- und Speisenangebot, u. a. gegrillte Makrele, Pizza, Bratwürste, Steaks, vegetarische Snacks usw., wird in den verschiedenen Holzbuden frisch und liebevoll zubereitet. Der Eintritt ist nach wie vor an beiden Tagen bzw. Abenden frei. Das Ebinger Seefest findet immer unter freiem Himmel statt, der nur durch die vielen bunten Lichterketten erhellt wird. Die zahlreichen Besucher aus Nah und Fern schätzen die entspannte Atmosphäre mit dem freien Blick auf den durch die Wasserfontäne und dem schwimmenden Seefestschild romantisch beleuchteten See.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert